Taufers im Ahrntal - Südtirol

Schneelandschaft im Skigebiet speikboden im Ahrntal
Skigebiete im Ahrntal

Krippenmuseum Maranatha
Krippenmuseum Maranatha

Rieplechnhof im Ahrntal - Südtirol
Urlaub auf dem Bauernhof

Skigebiet Speikboden
Speikboden

Burg Taufers in Sand
Besichtigung Burg Taufers

Stein am Beginn des Pfades der Besinnung - Reinbachwasserfälle Sand
Besinnungsweg

Kirche Rein in Taufers
Bergtouren in Rein

Reinbachwasserfall
Reinbach-Wasserfälle

Sonnenburg im Brunecker Becken
Sonnenburg

Blick von der Sonnenburg auf Lorenzen
Sankt Lorenzen

Blick auf das Kloster Säben
Kloster und Kirche Säben

Blick auf Laion mit Kirche
Laion

Der Domplatz in Trento
Trient - Trento

Gardasee
Gardasee

Navene - Surfsail
Surfen und Segeln in Navene

Burg der Scaliger - Malcesine am Gardasee
Malcesine am Gardasee

Lago di Ledro - Ledrosee
Der Ledrosee

Castello di Miramare
Castello di Miramare - Triest

mit dem Gondoliere auf den Wasserstraßen von Venedig
mit dem Schiff nach Venedig

Navene - Segeln und Surfen am Gardasee - Italien

Badespaß in einer fantastischen Landschaft

Navene besitzt einen schmalen, langgestreckten Kieselstrand mit einer Strandpromenade, auf der ausgedehnte Spaziergänge, in einer einzigartigen Natur möglich sind. Der Blick über den See und die umliegenden Berge ist einfach fantastisch. Kleine Spielgeräte am Strand und eine schwimmende Plattform im Wasser, die auch für Schwimmanfänger leicht zu erreichen ist, machen Navene auch für einen Aufenthalt mit Kindern sehr interessant. Wer nicht den ganzen Tag in der Sonne braten möchte, findet sicher ein Plätzchen unter den schattenspenden Bäumen. Eine zur Umgebung passende, individuell gestaltete Sitzgruppe aus Holz, die sich ebenfalls am Strand befindet, lädt dazu ein, die Ansichtskarten an die lieben Verwandten zu schreiben, was in dieser Idylle sogar richtig Spaß macht.

Neben zahlreichen Hotels und Appartementhäusern, zu denen oft ein Swimmingpool gehört, gibt es in Navene mehrere Campingplätze, auf denen auch Boungalows vermietet werden. Dies kann eine prima Alternative sein, wenn alle anderen Unterkünfte bereits ausgebucht sind. Mehrfach habe wir die Erfahrung gemacht, dass es am Gardasee auf gut Glück, ohne Vorbuchung sehr schwierig werden kann eine Unterkunft zu finden. Auch in der Nachsaison, etwa Mitte September sind vor allen Dingen die preiswerteren Unterkünfte, fast ausgebucht. Am Strand einen guten Liegeplatz zu bekommen ist jedoch um diese Jahreszeit kein Problem, auch wenn er nicht sehr breit ist.

Die Häuser in Navene sind hauptsächlich in den Hang gebaut, da hier nur ein schmaler Streifen, flaches Land zur Verfügung steht. Es geht teilweise sehr steil bergan. Dies hat aber auch Vorteile. Ist man mühevoll hinauf geklettert wird man mit einer wunderschönen Aussicht über den Gardasee belohnt. Ausgedehnte Spaziergänge sind auch hier oben sehr zu empfehlen.

Swimmingpool in Navene - Blick vom Berg über den Gardasee in Richtung Torbole

Obwohl Torbole, der nächste Ort in nördlicher Richtung, die Hochburg der Surfer und Segler ist, bietet auch Malcesine, speziell der Ortsteil Navene, ideale Windbedingungen zum Surfen und Segeln. Hier befindet sich auch das Europa Surfandsail-Trainingscenter mit Kayak- und Mountainbikeverleih. Die Chance, hier eine Segelregatta erleben zu dürfen, ist sehr groß.

Ein besonderes Hightlight erleben wir als in Limone, am gegenüberliegenden Ufer des Gardasees, ein Feuerwerk veranstaltet wird. Die Sicht auf die farbenprächtigen Feuerbilder ist hervorragend und ohne großes Menschengedränge genießen wir einfach diesen Anblick.